Über Verena Lorber

Verena Lorber ist Historikerin und seit 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Franz und Franziska Jägerstätter Institut der Katholischen Privat-Universität Linz. Ihre Dissertation verfasste sie zum Thema Arbeitsmigration aus Ex-Jugoslawien nach Österreich, die unter dem Titel „Angeworben. ‚GastarbeiterInnen‘ in Österreich“ im V&R Verlag erschienen ist. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Biografieforschung und historischen Migrationsforschung mit Fokus auf Frauen- und Geschlechtergeschichte, der Widerstandsforschung, der Regionalgeschichte und der digitalen Editionswissenschaft. Curriculum Vitae